hier klicken...

ThevoActiv

„Dekubitus kann verhindert werden!”

ThevoActivWenn ein Dekubitus bereits entstanden ist, gestaltet sich die Wundbehandlung oft sehr schwierig. Sehr pflegebedürftige Patienten sind häufig durch ihren gesundheitlichen Zustand nicht mehr in der Lage dem Druckschmerz durch Eigenbewegungen auszuweichen. Sie benötigen zusätzliche Bewegungsimpulse.

Wie funktioniert die
Dekubitus-Aktiv-Matratze?

über eine einfache Menüauswahl können verschiedene Bewegungsprogramme ausgewählt werden. So kann der Patient individuell stimuliert werden, ohne laute Geräusche! Flügelfedern geben aktive Bewegungen an den Patienten weiter

thevo_activ_programme
Welle Rotation Schiefe
Ebene
Statisch
thevo_activ_start

Professionelle Pflege mit der
Dekubitus-Aktiv-Matratze

  • geeignet für Hochrisiko- und Komapatienten
  • Spastiken und Kontrakturen werden gemildert
  • Förderung der Eigenbewegung durch MiS Micro-Stimulation®
  • Listung im deutschen Hilfsmittelverzeichnis


guetesiegel_agr_thevo_activ_de

Mehr Informationen zu dem Gütesiegel gibt es hier...


alt

button_bestellen

wagenfeld_quote

Das Dilemma in der Pflege

dilemma_in_der_pflege_gross

Das Dilemma herkömmlicher Pflegebetten:
Die Systeme erkaufen sich einen Vorteil mit einem gravierenden Nachteil.

Die Lösung des Problems ist die Therapie-Matratze: Der Patient liegt viel weicher als auf Wechseldruck-Luftmatratzen und bewegt sich trotzdem. Denn wenig Druck und viel Bewegung ist alles.

Die Therapie-Matratze von Thevo ist der Ausweg aus dem Dilemma.






studies

Studien

Klinische Studien haben den positiven Effekt von ThevoActiv belegt. Laden Sie sich die Zusammenfassung der Studie hier herunter.

 

Wählen Sie Ihr Land:

DeutschlandUnited StatesSchweizCanadaÖsterreichFinnish (Suomi)NederlandsSvenska (Sverige)IrelandNorsk nynorsk (Norway)ItalianDanish(DK)New ZealandFrench (Fr)Polish (Poland)Belgium